Schilddrüsenbeschwerden/ Hashimoto/ Morbus Basedow

Die Schilddrüse ist ein flügelartig wirkendes Organ, das unterhalb des Kehlkopfes und beidseitig hinter der Luftröhre liegt.

Das Organ ist klein und dennoch spielt es im menschlichen Organismus eine wichtige Rolle.

Die Rolle der Schilddrüse im menschlichen Körper

Die Hauptfunktion der Schilddrüse in der Speicherung von Jod und der Bild von Hormonen. Diese hemmen zum großen Teil den Knochenabbau und den Abbau unserer Knochensubstanz. Dadurch ist die Schilddrüse häufig zentraler Punkt wenn es um Hormonerkrankungen geht bzw. dem Hormonstoffwechsel. Daraus bilden sich dann Störungen wie die Über- und Unterfunktion der Schilddrüse oder auch Hashimoto-Thyreoiditis. Dabei bilden sich häufig auch Knoten und ein Kropf (Struma).

 

Symptome der erkrankten Schilddrüse

  • Antriebslosigkeit
  • Gewichtsverlust (bei Überfunktion)
  • Gewichtszunahme (bei Unterfunktion)
  • Herzklopfen (verstärkt und zunehmend)
  • Husten und Heiserkeit
  • Kälteempfindlichkeit
  • Konzentrationsstörung
  • Müdigkeit
  • Nervosität
  • Trockene Haut
  • Unruhe
  • vermehrtes Schwitzen
  • Verstopfung

Schilddrüsenerkrankungen unterstützend energetisch behandeln

Die Schilddrüse ist das Organ der inneren und äußeren Kommunikation. Wenn Sie erkrankt ist der ganzheitliche Blick darauf auch jener, dass seelische Gründe vorliegen können, die zur Erkrankung (zur Über- oder Unterfunktion) der Schilddrüse führten.

 

Ein Blick auf die Bedeutung der Schilddrüse für unsere Seele schenkt tieferes Verständnis für dieses so sensible Organ. Nicht selten bringt eine erkrankte Schilddrüse noch weitaus mehr Symptomatik und Beschwerden mit sich, als sie hier aufgeführt sind oder sie auf den ersten Blick auffallen.

 

Im gemeinsamen Gespräch lässt sich hier auch mehr Verständnis für den eigenen Körper und dessen Funktionen erarbeiten.

 

Zum Einsatz kommen nicht selten auch Australische Buschblüten mit ihrer unterstützenden und seelisch ausgleichenden Wirkung. Bitte sprechen Sie mich an.