Tierkommunikation & Tierbehandlung


Ich tätige auf Wunsch auch Hausbesuche, wenn es um Ihren oder Ihre geliebten Vierbeiner geht. Im Falle von diffusen Krankheitssymptomen oder Verhaltensauffälligkeiten kann ich u.a. auch über die Ferne mit Ihrem Tier Kontakt aufnehmen und herausfinden, was es hat und welches die bestmögliche Hilfe sein könnte.

 

Oft verhalten sich Tiere auch mit einem Male auffällig, anders, zurückgezogen oder schlicht besorgniserregend, in diesen Fällen, die oftmals durch den Tierarzt keine eindeutige Diagnose herbeiführen lassen, kann ich mit Ihrem Tier direkt zu kommunizieren, offenlegen, was es hat und wie sich die Zustände ggf. behandeln, lindern lassen oder Ihnen mitteilen, wo Sie die bestmögliche Hilfe erhalten.

 

Wenn Sie Pferde haben und diese ebenfalls nicht mehr therapierbar sind oder gelten, gibt es immer noch Möglichkeiten aufzudecken, warum das Tier überhaupt in den vorliegenden Zustand geraten ist. Beispielsweise wieso es lahmt usw.

 

Bei Hunden, Katzen und Pferden liegen meine Schwerpunkte bei z.B.: 

  • Futterunverträglichkeiten
  • Stoffwechelbelastungen
  • Hüftdysplasie
  • Bandscheibenvorfall
  • Muskelverspannungen
  • Sehnenverletzungen
  • Arthrose
  • Spat
  • Lahmen
  • Ekzeme
  • Parasitärer Befall
  • Psychisch-emotionalen Belastungen
  • Allergien
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes
  • Erkrankungen des Urogenitalapparates
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Stressanfälligkeiten
  • Chronische Erkrankungen