Geführte Ahnenreise/ Visionsreise zu den Ahnen

Der Wunsch und die Sehnsucht nach Halt, Sicherheit, Verwurzelung und Heimat ist bei vielen Menschen vorhanden. Wir alle besitzen Vorfahren, die nächstliegenden sind unsere eigenen Eltern. In traditionell schamanischen Kulturen sind Ahnen wesentliche und wichtige Verbündete.

 

Heute sind die Ahnen häufig in Vergessenheit geraten und doch sind diese wichtiger denn je. Sie lassen uns verstehen woher wir kommen und wer wir sind. In der direkten Auseinandersetzung mit dem eigenen Stammbaum findet man häufig für sich selbst Parallelen im eigenen Leben. Wieso ist man wie man ist? Welche Denk- und Lebensmuster wiederholen sich? Welche Interessen haben sich über die Generationen hinweg gehalten? Worin liegt die eigene Berufung? Welche Kraft und Stärke können wir aus unserer Ahnenreihe beziehen und wie können wir uns diese Kraft nutzbar machen? Welche körperliche Erbe lebt in uns fort?

 

Ahnenmeditation und Ahnenheilung

In einer geführten Meditation in meiner Praxis können Sie im entspannten Zustand die Reise zu ihren eigenen Ahnen beginnen. Ich helfe Ihnen in Kontakt mit ganz konkreten und für Sie greifbare Vorfahren zu treten und Zwiesprache mit ihnen zu halten.

 

Sie haben Fragen an sie, lassen Sie sich diese direkt von Ihren Vorfahren beantworten und erkennen Sie Ihre eigenen Stärken ganz neu.

 

Wie eine solche Ahnenreise aussieht

Im Schutze meiner gemütlichen Praxis können Sie sich entspannt hinlegen und lassen sich von mir durch meine Stimme mit Ihren Ahnen verbinden. Diese Sitzung dauert ca. 1 Stunde und wird aufgezeichnet, im Anschluss erhalten Sie eine Audio Datei und eine schriftliche Dokumentation zu Ihrer ganz persönlichen Ahnenreise und der Begegnung mit Ihrer Ahnenlinie.